Deutschland weit gilt die strenge Trinkwasserverordnung und so ist es nicht verwunderlich, dass TRINKWASSER aufgrund der strengen Kontrollen das wichtigste Lebensmittel für die Daseinsvorsorge ist.

 

Stiftung Warentest kommt bei seinem aktuellen Bericht (Stand: 26.06.2019) zu dem Schluss, dass es sicherer ist Leitungswasser statt Mineralwasser zu trinken. In einer Vielzahl von untersuchten stillen Mineralwässern lassen sich kritische Stoffe nachweisen.

Natürlich – unser TRINKWASSER! Trinken wir daher das Wasser direkt aus der Leitung!

Auch Stiftung Warentest rät „Hahn aufdrehen und trinken“.

Trinkwasser aus der Leitung ist sicher, ökologisch und zudem preiswert. Ein Liter Pfofelder Gruppe -Trinkwasser kostet 0,2 Cent, ein Liter stilles Mineralwasser dagegen ca. 13 Cent.

 

Weitere Infos finden Sie hier:
https://www.oekotest.de/
https://www.spiegel.de/
https://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/mineralwasser-im-test-interview-mit-ina-bockholt-von-der-stiftung-warentest-a-1274275.html